startbanner.JPG

Übung zu Wald- und Vegetationsbränden

Geschrieben von Julian Machulla am .

Der Klimawandel nimmt auch Einfluss auf das Einsatzgeschehen der Feuerwehren. Nicht nur Unwetter- und Starkregenereignisse häufen sich, auch langanhaltende Trockenperioden im Sommer sorgen vermehrt für Wald- & Vegetationsbrände.WhatsApp Image 2022-07-06 at 18.12.23.jpeg

Im der Monatsübung August stand genau das Thema Wald- und Flächenbrand auf dem Programm der Stadtsteinacher Wehr.

Nach einer jeweiligen kurzen, theoretischen Einweisung zu der Beladung der Rollcontainer „Waldbrand“ wurde eine praktische Übung im Steinachtal durchgeführt. Aufgrund der hohen Temperaturen von über 30 Grad wurde direkt am Anfang einer Marscherleichterung ausgegeben.
Ein weiterer Bestandteil war der Umgang mit dem neuem 10.000 Liter fassendem Faltbehälter. Mittels einer langen Schlauchstrecke wurde das Wasser aus der Steinach entnommen und knapp 300 Meter zum Faltbehälter gefördert. Dort wurde es dann mittels der Pumpe des Löschfahrzeuges entnommen und per Wasserwerfer auf den „Brandbereich“ abgegeben.
Weitere Trupps machten sich mit speziellen Waldbrandhacken und Löschrucksäcken auf den Weg, um mithilfe der Hacken eine Schneise zu ziehen, welche das am Boden laufende Feuer aufhält oder zumindest verlangsamt. Diese Maßnahme ist gerade im unwegsamen Gelände von Bedeutung, da das Verlegen von Schläuchen hier oftmals viel Zeit kostet. Ebenso wurde die Handhabung der Löschrucksäcke mit 20 Liter Inhalt und deren Einsatzmöglichkeiten geübt.

 

Unsere letzten Einsätze

Technische Hilfeleistung
29.12.2022 um 12:30 Uhr
Stadtsteinach
Keller unter Wasser
ABC
24.12.2022 um 00:03 Uhr
Stadtsteinach
ABC - Gasaustritt im Freien
Brand
17.12.2022 um 20:44 Uhr
Kulmbach
B4 - Brand Industriegebäude